Zielgruppe

Grundsätzlich richten sich die Aktivitäten an alle Bürgerinnen und Bürger der Region Mecklenburg-Strelitz, denn die Förderung von Demokratie, Vielfalt und Toleranz ist von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung. Das Netzwerk ist offen für alle, die sich für ein weltoffenes und demokratisches Miteinander einsetzen. Gerade das Miteinander und der Erfahrungsaustausch von jungen und älteren Menschen soll mit den Projekten und Aktivitäten gefördert werden.

Während Informations- und Diskussionsveranstaltungen und die gesamte Öffentlichkeitsarbeit auf alle Zielgruppen des Landkreises zielen, werden andere Projekte wie z.B. Fortbildungsmaßnahmen oder Filmvorführungen dazu genutzt einzelne Zielgruppen anzusprechen.

In zahlreichen Aktionen legen wir das Hauptaugenmerk auf die Informations- und Wissensvermittlung für Kinder, Jugendliche, Eltern und pädagogische Fachkräfte. Denn um demokratiefördernde Projekte in Kitas und Schulen zu etablieren, ist es erforderlich Schulungen für MultiplikatorInnen durchzuführen, damit das erworbene Handlungswissen im Alltag angewendet und umgesetzt werden kann.